ZWEIFACHE NOMINIERUNG FÜR BESTENLISTE DER DEUTSCHEN SCHALLPLATTENKRITIK

Longlist 4/2014 der deutschen Schallplattenkritik wurde am 23. September veröffentlicht

Stenz' Einspielung der Mahler Sinfonien 9 & 10 mit  dem Gürzenich-Orchester Köln (Oehms) wurde in der Kategorie Orchestermusik nominiert. In der Kategorie Oper hat die Jury die Aufnahme von Karl Amadeus Hartmanns Oper Simplicius Simplicissimus (Challenge) mit dem Netherlands Radio Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Markus Stenz gelistet.

Die endgültige Bestenliste wird am 15. November veröffentlicht. 

 

> zur deutschen Schallplattenkritik