DAS MAHLER PROJEKT IN MANCHESTER

eine gemeinsame Konzertreihe der Orchester von Manchester und der Bridgewater Hall

Zwischen Januar und Juni 2010 feiern Manchesters Orchester Gustav Mahler mit einer Konzertreihe, die alle Sinfonien umfasst, Das Liede von der Erde, Sonderveranstaltungen, die das Leben und Werk des Komponisten beleuchten sowie zahlreiche Auftragskompositionen. Markus Stenz hat zwei Konzertprogramme innerhalb dieses Projekts dirigiert. Am 28. Januar standen mit dem Hallé Orchestra Mahlers 2. Sinfonie sowie eine neue Komposition von Colin Matthews' - "Crossing the Alps" -  auf dem Programm. Das Konzert wird am 12. April ab 20.00 (MEZ) im BBC Radio 3 übertragen und kann bis zu 7 Tage online angehört werden auf der Website des BBC: http://www.bbc.co.uk/radio3/classical/.

Mahlers 4. Sinfonie, "Blumine" sowie eine Orchestrierung von Schuberts "Einsamkeit" D.620 durch Detlev Glanert hat Markus Stenz am 18. Februar dirigiert. Auch dieses Konzert wird im BBC Radio 3 übertragen - am 26. April ab 20.00 (MEZ) und kann bis zu 7 Tage online angehört werden auf der Website des BBC.

> weitere Informationen zum Mahler Projekt in Manchester