SILBERNE STIMMGABEL FÜR MARKUS STENZ  

Auszeichnung für "besondere Verdienste um das Musikleben in NRW"

Der Dirigent Markus Stenz wird mit der Silbernen Stimmgabel des Landesmusikrats  "für besondere Verdienste um das Musikleben in NRW" ausgezeichnet. Begründet wird die Entscheidung unter anderem mit Stenz' Einsatz für "neue Ideen" bei den Gürzenich-Konzerten wie dem "3. Akt" in Sinfoniekonzerten. Hervorgehoben wird auch sein pädagogisches Engagement.

Die Auszeichnung wird am 05. September 2015 in der Aula der Essener Folkwang-Musikschule überreicht, die Laudatio hält der Intendant der Kölner Philharmonie, Louwrens Langevoort.

 

Die Silberne Stimmgabel des Landesmusikrats wird bereits zum elften Mal verliehen.